A-B-C-D-E-F-G-H-I-J-K-L-M-N-O-P-Q-R-S-T-U-V-W-XY-Z

 

Hohlkehle
Dieser Begriff bezeichnet ein architektonisches Element, welches viele Stelen, Altäre, Pylone und Mauern krönt. Es weist eine typische konkave Ausrundung in Form eines Viertelkreises auf, welches möglicherweise auf die Verzierung der Hütten in der prädynastischen Vorzeit zurückgeht, als man die Mauern noch mit einer dichten Reihe aufgesteckter Palmwedel abschloss.
erstellt von:
Datum
Merit-Isis
10.08.05
Quelle: Reclams Lexikon des Alten Ägyptem
zurück
TOP